Kurz-Kurze Kreativpause

Ich hab mich die letzten Wochen so in meinen Blog hier rein gehängt, dass mein Kopf auf einmal komplett leer erscheint. Es ist als ob alle Ideen auf einmal ausgeflogen wären… Schreibblockade? Davon liest man bei großen Schriftstellern immer mal wieder. Aber ganz so schlimm ist es bei mir ja nun nicht, sonst könnte ich diesen Text jetzt nicht verfassen… 😀

Wie lange diese Pause dauert kann ich nicht sagen. Kann sein, dass ich am Montag schon wieder DIE nächste Idee habe, kann auch sein, erst in einer Woche… Mal sehen. Ich spreche hier allerdings nur für mich, nicht für Tami. Sie ist derzeit an einem ganz tollen Artikel dran, der jedoch sehr aufwändig ist. Dauert vielleicht noch etwas.  Freut euch darauf!!!

Wer dem Blog auf Facebook folgt, der bekommt immer mal wieder „alte“ Artikel präsentiert, als „kleine Zuckerl“ zwischendurch. 🙂

Ich möchte mich jetzt hier nicht beklagen, denn ich hab es mir selbst so ausgesucht, aber es ist wie so eine Art Fulltimejob. Oft schon bei anderen BloggerInnen darüber gelesen, es aber es innerlich irgendwie so abgewunken: Jaja... 😉

Ich merkte, wie ich einfach weniger Zeit für meine Kids hatte, in den letzten drei Wochen. Mein Haushalt hat gelitten, meine Kochkünste haben gelitten, die Beziehung zu meinem Mann war von meiner Geistesabwesenheit geprägt. Meine Kinder haben jetzt nicht unbedingt gelitten, aber sie haben gemerkt, dass ich auch ständig abwesend war.

Ich brauch besseres Zeitmanagment!

  • Nur noch ungefähr 2-3h am Tag für den Blog investieren
  • Am Wochenende ist frei
  • Beiträge im voraus planen (kann man mit WordPress)
  • Ideen „auf Band“ aufnehmen oder auf einem Blatt Papier notieren
  • Familie first!!! 

Wenn ich mich nicht daran halte, könnte ich gleich extern arbeiten gehen und meine Kinder in Betreuung geben. Würde auf dasselbe kommen… Und das will ich nicht, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist, dass meine Kinder so lange wie möglich frei zu Hause leben, spielen und lernen können.

Schönes Wochenende euch!

IMG_20180301_142734_759.jpg